Facebook Twitter Pinterest Youtube Foursquare Instagram Tumblr Issuu Google +
Folgen Sie uns auf

In den Abruzzen hat der Fasching eine wichtige Rolle in den Volkstraditionen gespielt. In der Vergangenheit war die Faschingszeit in der Tat mit den bäuerlichen Ritualien des neuen Jahres verbunden.

Mit seiner herrlicher Lage in dem Majella Nationalpark zählt Pacentro zu den „schönsten Dörfer Italiens“. Das Dorf liegt mit seiner alten Festung auf einem Hügel mit Blick auf das gesamte Val Peligna. Die wunderschöne Altstadt ist durch die hohen Türme der imposanten Burg Caldora-Cantelmo (XI-XIII Jahrhundert) gekennzeichnet und ist von mehreren anderen Denkmälern von größer Bedeutung bereichert.

In Erwartung des Faschings, einer der größten Festzeiten in den Abruzzen, bieten wir euch aus dem Blog von Marianna Colantoni www.lamacchiarola.it das Rezept der traditionellen „Chiacchiere“ (so werden Raderkuchen in den Abruzzen genannt) an. 

Zu den abruzzischen Festen der Faschingszeit zählt eine merkwürdige Veranstaltung, die am Aschermittwoch in Montorio al Vomano (TE) stattfindet. Am 18. Februar feiert die Bevölkerung in der Tat den sogenannten „Tote Karneval“, mit einer scherzhaften Darstellung der Exequien des Karnevals.

Seite 1 von 77

Facebook

Twitter

VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Unsere Reise, die entdecken soll, weshalb die CNN die Abruzzen als eines der heissesten touristischen Ziele definiert hat, geht weiter. Die neunte Stelle erzaehlt von unserer Kueche. #Abruzzo #Tourismus #Italyforfoodies #tastyabruzzo pic.twitter.com/f2HxJRJXGT
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Die Italiener wissen, dass die “Confetti” aus Sulmona die besten sind, aber die Auslaender hatten davon noch keine Ahnung. Ein weiterer guter Grund, die Abruzzen zu besuchen, betrifft noch einmal eine gastronomische Delikatesse! #Abruzzo #Tourismus #Italyforfoodies #tastyabruzzo pic.twitter.com/ydLbDCClI3
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Der siebte Grund weshalb die CNN die Abruzzen als eines der meist geschätzten Ziele definiert hat sind....mittelalterliche Doerfer! Die abruzzesischen Doerfer, wie Pescasseroli, Tagliacozzo oder Santo Stefano di Sessanio. #Tourismus #authentischedoerfer #italianvillage pic.twitter.com/UVCMKzd01S
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Guten Morgen aus den abruzzesischen Weinbergen! Laut CNN sind sie der dritte Grund, unsere Region zu besuchen in Verbindung mit gutem Essen. Die Weintouren sind hier touristisch sehr attraktiv, meistens in der Gegend von Chieti, wo der Montepulciano Wein produziert wird. pic.twitter.com/GA0yNKDHML

Pinterest


Newsletter

Wollen Sie unseren Newsletter abonnieren?