Facebook Twitter Pinterest Youtube Foursquare Instagram Tumblr Issuu Google +
Seguici su

Flughäfen

Pescara ist mit einem modernen Flughafen ausgestattet, mit täglichen Flugverbindungen zu den wichtigsten italienischen (Bergamo, Cagliari, Catania, Olbia, Verona, Turin und Mailand) und zahlreichen ausländischen Städten (Barcelona, Bruxelles, Bukarest, Frankfurt, Düsseldorf, London, Oslo, Paris, Split).

Autobahnen

Alle Städte und Dörfer im abruzzischen Hinterland und im Gebirge sind problemlos zu erreichen, dank eines ausgezeichneten Straßennetzes und eines guten öffentlichen und privaten Busverkehr, der die Abruzzen mit den wichtigsten Städten Italiens und Europas verbindet.

Züge

The Pescara station, key point of the entire Abruzzese railway system is considered among the most modern in Europe.

Die Abruzzen sind durch moderne Autobahnen und ein effiziente Eisenbahnnetzwerk mit dem Norden und dem Süden sehr gut verbunden, dank ihrer strategischen Lage inmitten der Adriatischen Küste. Bologna, Neapel und Bari sind weniger als drei Stunden entfernt; Mailand und Venedig fünf Stunden.

Facebook

Twitter

VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Die #cassata ist ein traditioneller Nachtisch aus Sulmona, mit typischen abruzzesischen Zutaten zubereitet! #Abruzzo #turismo #tastyabruzzo pic.twitter.com/7ednK0LrQD
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Lebt eure Leidenschaften in den Abruzzen! #Abruzzo #smartabruzzo youtu.be/9qIIaogTZ9I via @YouTube
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Die Grabeskirche des heiligen Bernhardin aus Siena, im Jahr 1454 gebaut, ist das Symbol der Stadt L'Aquila! #Abruzzo #turismo #cultabruzzo pic.twitter.com/iXumbBLeOU
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de Der apenninische Wolf ist ein sehr scheues Tier, das im Nationalpark lebt und das man selten sichten kann. #Abruzzo #turismo #wildabruzzo pic.twitter.com/Y8Io0S6E2e
VisitAbruzzo_de
VisitAbruzzo_de #Abruzzo #turismo #cultabruzzo #wildabruzzo #smartabruzzo #fantasyabruzzo #tastyabruzzo pic.twitter.com/zo9Qv7I6WL

Pinterest


Newsletter

Scopri tutte le novità, le offerte, i segreti e le curiosità della nostra Regione