Direkt zum Inhalt
x

Trabocco Cungarelle (Vasto)

0
0

Der Trabocco ( Pfahlbauten ) der seinen Namen vom dialektalen Akzent der das Stück Meer wo es sich befindet unterscheidet erhielt , wurde im Jahre 1938 von Bernardo , Orlandino, Luigi ,Domenico , e Tommaso Veri (genannt «De scirocche») für Luigi Ialacci (genannt«Tira-tira») gebaut der dort bis zum Jahre 1955 mit seinem Sohn Umberto fischte . Anschliessend wurde die Struktur an Frasca Antonio und Bozzelli Umberto ( genannt >Muré<). Nach mehreren Jahren Nichtgebrauch und den ständigen Stürmen haben den Trabocco zerstört . Die übriggebliebene Reste wurden in den 90. Jahren an Nicola Natarelli (genannt > lu cece <) verkauft der ihn aber nicht funktionsfähig machte, somit verschwand er komplett . Im Jahre 2006 haben Luca Conti und die Brüder Luca und Mirko Di Nanno die staatliche Konzession übernommen und die Struktur komplett wieder aufgebaut mit der Hilfe von Antonio Veri , Mauro D’Antonio und Maurizio Cutini .Im Jahre 2012 wird die Struktur vergrössert um eine kleine Aktivität der Gastronomie zu gründen , die originale Funktion wurde erhalten .

Reisevorschläge , Routen & Ideen

Unabhängig davon ob Sie ein Wochenende oder Ihren ganzen Urlaub in unserer Region verbringen möchten , können Sie hier Hinweise und Vorschläge zu den Orten , Aktivitäten , Dörfern und die attraktivsten Routen um die authentischsten Abruzzen zu entdecken , finden!

Entdecken Sie alle Ziele

Proposte di Viaggio, Itinerari & Idee

Che decidiate di trascorrere nella nostra regione solo un weekend o un'intera vacanza, troverete qui spunti e suggestioni sui luoghi, le attività, i borghi e i percorsi più affascinanti per scoprire l'Abruzzo più autentico!

In evidenza

Curiosità, suggerimenti, racconti di viaggio: informazioni e notizie per cominciare a conoscere l'Abruzzo e le tante esperienze da vivere nella nostra meravigliosa regione.

Scopri tutte le destinazioni